Kompetente Beobachter/innen

Die "kompetenten Beobachter und Beobachterinnen" des Netzwerkes Krise & Suizid haben es sich zur Aufgabe gemacht, Studierende und Mitarbeitende der beiden Hochschulen, die in einer Krise stecken oder suizidgefährdet sind, zu erkennen, sie anzusprechen und ihnen professionelle Hilfe zu vermitteln.

Die Psychologische Beratungsstelle der Universität Zürich und ETH Zürich veranstaltet jedes Jahr eine entsprechende Fortbildung. Diese bietet die Gelegenheit, sich über das Netzwerk zu informieren und sich für die Aufgabe einer kompetenten Beobachterin oder eines kompetenten Beobachters sensibilisieren zu lassen.

Möchten Sie mehr über das Netzwerk erfahren oder sich für die nächste Fortbildung anmelden? pbs@sib.uzh.ch

Notfall